Kontroverse um Frauenabteile in der Regionalbahn

Sie sollen auf der Strecke zwischen Leipzig und Chemnitz das Sicherheitsgefühl stärken. Mit sexueller Belästigung habe das nichts zu tun, erklärt die Mitteldeutsche Regiobahn.